978-620-2-22316-4

Experimentelle Untersuchungen eines Festbettregenerators

mit feinem Kies als Speichermaterial

Regular price
€71,90
Sale price
€71,90
Regular price
Sold out
Unit price
per 
Shipping calculated at checkout.

Summary:

Für die Entkopplung der Energieerzeugung vom Energieverbrauch und um einen nachhaltigen industriellen Anlagenbetrieb zu gewährleisten werden unter anderem thermische Energiespeicher mit hohen Kapazitäten eingesetzt. Im Rahmen des vorliegenden Buches wurden experimentelle Untersuchungen zum transienten Verhalten an einem Festbettregenerator durchgeführt. Die Versuchsanlage wendet das Prinzip der sensiblen Wärmespeicherung an. Die speicherbare Energie im nutzbaren Bereich von 50–265°C beträgt 45,78 kWh bei einer maximalen Leistung von 9,98 kW. Die Energiedichte im nutzbaren Temperaturbereich liegt bei 82–160 kWh pro m³. Bei den Versuchsreihen konnte ein Nutzungsgrad von 89,09 % erreicht werden. Zusammenfassend kann gesagt werden, dass sich eine Erhöhung des Massenstroms positiv auf die Zykluszeiten und den Nutzungsgrad auswirkt. Der Kies hat bei einem Massenstrom von 150 kg/h mit knapp 1000 Pa einen enormen Druckabfall. Als wesentliches Ziel des vorliegenden Buches konnten Parameter wie die speicherbare Energie, Leistung und Energiedichte ermittelt und mit ähnlichen Versuchsanlagen verglichen werden.

Author:

Andreas Michalka

Biographie:

Dipl.-Ing. Andreas Michalka (geb. 1993) hat sein Diplomstudium in Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau an der Fakultät Maschinenwesen und Betriebswissenschaften an der TechnischenUniversität Wien absolviert. Seine Schwerpunkte darin:Qualitätsmanagement, technische Logistik undWärmetechnik.

Number of Pages:

184

Book language:

German

Published On:

2019-04-01

ISBN:

978-620-2-22316-4

Publishing House:

AV Akademikerverlag

Keywords:

Wärmetechnik, Festbettregenerator, Kies, Schüttung, Kraftwerkstechnik, Wärmespeicherung, Wärmespeicher, Energiespeicher, Steine, sensibler Wärmespeicher

Product category:

TECHNOLOGY / Electricity