978-620-2-49063-4

Analyse der Wintertemperaturen in Tirol mit Mann-Kendall-Dreiecken

Regular price
€39,90
Sale price
€39,90
Regular price
Sold out
Unit price
per 
Shipping calculated at checkout.

Summary:

Ziel dieser Arbeit ist es, durch die Analyse von homogenisierten Datenreihen einen signifikanten Trend in den Wintertemperaturen in Tirol zu erkennen. Dazu werden Mann-Kendall Trend Tests für verschiedene Breiten eines Trendfensters durchgeführt, wodurch es zur Ausbildung eines Dreiecks kommt, das somit als Mann-Kendall-Dreieck bezeichnet wird. Je schmäler das Dreieck wird, desto breiter ist das Trendfenster. Daher können an der Spitze des Dreiecks die langfristigen Trends, am Boden des Dreiecks die kurzfristigen Trends in den Wintertemperaturen abgelesen werden. Das Minimum der Breite des Trendfensters, über welches ein Mann-Kendall Trend Test durchgeführt wird, beträgt 20 Jahre. Als Datengrundlage wurden homogenisierte Monatsmittelwerte von Berg- und Talstationen von Tirol und dessen Umgebung aus dem HISTALP-Datensatz verwendet.

Author:

Alexander Hedenig

Biographie:

Mein Name ist Alexander Hedenig und ich studiere in Innsbruck Atmosphärenwissenschaften. Ursprünglich komme ich aus Krumpendorf am Wörthersee in Kärnten. Im Herbst 2019 starte ich mit dem Studium des Masters in Atmosphärenwissenschaften.

Number of Pages:

68

Book language:

German

Published On:

2019-07-15

ISBN:

978-620-2-49063-4

Publishing House:

Lehrbuchverlag

Keywords:

Temperaturtrends, Mann-Kendall, Wintertemperaturen, Klimatologie, Tirol

Product category:

SCIENCE / General